Was kann ich tun?

Wir sind der Meinung, dass die Themen Inklusion und Barrierefreiheit jeden etwas angehen. Denn in vielen Bereichen unserer Gesellschaft und des täglichen Lebens wird es Menschen mit Einschränkungen in Mobilität, Wahrnehmung oder der Fähigkeit sich mit zu teilen unnötig schwer gemacht am gesellschaftlichen Leben teil zu haben. Das wollen wir ändern und wir fangen im Golfsport und seinem direkten Umfeld damit an.

„Gesellschaftliche Herausforderungen von diesem Umfang müssen auf viele Schultern verteilt werden. Auf diese Weise werden wir etwas verändern. Sie können uns dabei helfen!“

Wenn Sie Lust haben uns und unsere Arbeit zu unterstützen, ob als Person, als Unternehmen, Club oder Organisation, haben Sie die Möglichkeit Förderer unserer Initiative zu werden. Neben der Finanzierung unserer Arbeit für mehr Inklusion im Sport und dem Abbau von Barrieren im Alltag von Menschen mit Behinderung, können Sie sich, Ihr Know-How und Ihre Dienstleistungen mit einbringen.

Was habe ich davon?

Wenn Sie Förderer werden, erhalten Sie auf unserer Online-Präsenz ein eigenes Profil. Auf diesem können Sie sich, Ihr Unternehmen, den Club oder Ihre Organisation mit Bildern, Logo und Text darstellen sowie die eigene Homepage verlinken und Besuchern der Homepage Kontaktdaten zur Verfügung stellen.

Zusätzlich zu Ihrem individuellen Profil haben Sie die Möglichkeit sich selber Ihren Kunden, Geschäftspartnern und Freunden als Förderer zu präsentieren. Sie erhalten einen Satz Visitenkarten, der Sie direkt als Förderer der Initiative ausweist und die Berechtigung Ihren Förderer-Status in E-Mail-Abbindern zu integrieren.

Über diese Leistungen hinaus bieten wir weitere individualisierbare Pakete für Förderer an, die Sie sowohl online, als auch bei Events, Turnieren und in der Kommunikation stärker mit der Initiative und den Maßnahmen vernetzen und Sie konkret mit einbinden. Für weitere Informationen klicken Sie hier:

Kontakt

Sie würden gerne mehr über unsere Arbeit erfahren? Sie möchten sich aktiv als Förderer in die Initiative einbringen? Dann mailen Sie uns:

Die Homepage der Initiative